Häufige Fragen

Wer hat Einsicht in die Energieausweise, die ich in Immo-ZEUS ablege?

Niemand außer Ihnen selbst. Als Ausweis-Ersteller sehen Sie alle Energieausweise, die von Ihnen eingereicht wurden. Als Unternehmen sehen Sie alle Ausweise, die für Sie eingereicht wurden.

Im Rahmen Ihres Lizenzvertrages räumen Sie der "Österreichischen Energieagentur  - Austrian Energy Agency“ das Recht ein die Energieausweis-Daten in anonymisierter Form statistisch auszuwerten.

Wie unterscheidet sich Immo-ZEUS von den ZEUS-Datenbanken von Salzburg, Kärnten und Steiermark?

Immo-ZEUS dient im Gegensatz zu den ZEUS-Datenbanken der Bundesländer nicht dazu, Fördereinreichungen oder Baubewilligungen zu erhalten. Die Behörden haben in Immo-ZEUS keine Einsicht.

Immo-ZEUS ist Bundesland-unabhängig. Immo-ZEUS bietet für alle Gebäudebesitzer und -verwalter in ganz Österreich die Möglichkeit, ihre Energieausweise zu verwalten, auszuwerten und die Abwicklung zwischen Ausweis-Ersteller und Unternehmen zu verbessern.

Details zum Leistungsumfang: Das bietet Immo-ZEUS

Zu welchen Bedingungen kann ich Immo-ZEUS nutzen?

Bitte lesen Sie die genauen Lizenzbedingungen im Lizenzvertrag (PDF, 37 kB) nach. 

Welche Berechnungsprogramme unterstützen Immo-ZEUS?

Folgende Energieausweis-Berechnungsprogramme unterstützen die ZEUS-Schnittstelle, um direkt aus der jeweiligen Software Energieausweise in ZEUS einzuspielen:

Liste der Berechnungsprogramme, die Immo-ZEUS unterstützen

Damit Sie mit Ihrem Berechnungsprogramm auch in Immo-ZEUS Energieausweise einspielen können, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Programmhersteller in Verbindung.

Was benötige ich, um ZEUS verwenden zu können?

ZEUS ist eine Internet-Applikation. Sie benötigen einen Internetanschluss und einen Webbrowser, um auf ZEUS zuzugreifen, zB. Internet Explorer.
Es ist keine Installation notwendig.
Der Energieausweis muss in einem Programm berechnet werden, das den ZEUS-Upload unterstützt.